MaXXim - Prepaid Discounter im Preisvergleich

Prepaid Handy Service
:: Startseite
:: Prepaid-Anbieter
:: Prepaid-Vergleich
:: Postpaid-Anbieter

Simkarten nach Netz
:: T-Mobile
:: Vodafone
:: E-Plus
:: O2

:: Prepaid-Lexikon
:: Handy-News
:: Handy-Tricks
:: Handy-Shop
:: FREE-SMS
:: Tarifrechner
:: Gewinnspiel

Prepaid Handys Angebote
:: T-Mobile
:: Vodafone
:: E-Plus
:: O2

Multimedia Fun
:: Klingeltöne
:: Logos
:: Spiele
:: SMS-Sprüche

Redaktions-Tipp
simyo - Deutschlands erster Mobilfunk-Discounter

Prepaid Karten Anbieter
:: Klarmobil
:: Callmobile
:: Simyo
:: Fonic
:: Congstar
:: Blau
:: BildMobil
:: MaXXim
:: Simply
:: Vybemobile
:: T-Mobile XtraClick
:: D2 CallYa
:: weitere Anbieter

Prepaid Kreditkarten
:: Mastercard
:: Visa

Aktuelle Daten
:: Mediadaten
:: Werbung
:: Impressum

Anbieterliste: Maxxim - Tarif Details

monatliche Grundgebühr:
keine
Telefonieren in alle Netze deutschlandweit:
8 Cent / Minute je nach Tarif
Taktung:
60/60
Mailbox abhören:
0 Cent / Minute
SMS senden in alle Netze Deutschlandweit:
8 Cent / SMS
MMS senden in alle Netze Deutschlandweit:
39 Cent / MMS
Vertragsbindung und Zahlungspflichten:
keine
Netz:
o2
Mindestnutzung:
keine
Guthabengültigkeit:
keine Angaben.
 
Preis: 9,95 Euro Startpaket inkl. 5 Euro Startguthaben

 


Prepaid Anbieter maxxim

Telefonate für gerade mal 8 Cent pro Minute bietet der Mobilfunk-Discounter maXXim seit dem Frühjahr 2008 an.

Das Starterpaket für 9,95 € enthält auch hier ein Gesprächsguthaben in Höhe von 5,- €. Für ein Gespräch oder auch eine SMS werden dann die besagten 8 Cent vom Guthaben abgebucht, Anrufe zur Mailbox sind ebenso wie eine SMS-Benachrichtigung bei eingehenden Nachrichten kostenfrei. Dabei kommt auch bei maXXim die bei den Prepaid-Anbietern übliche 60/60 Taktung zur Anwendung. Für 0,97 € ist außerdem eine monatliche Rechnung zu haben. Zusätzlich buchbare Optionen wie eine Flatrate oder SMS-Pakete bietet maXXim derzeit noch nicht an. Fast schon als vorbildlich muss man aber den Service und die Kundenbetreuung bezeichnen. Im Internet hat der Prepaid-Kunde nach dem Einloggen Zugriff auf das Kundencenter, in dem alle Probleme und Anfragen ähnlich wie in einem Forum und vor allem persönlich und individuell bearbeitet werden, automatisch generierte Floskeln entsprechen nicht der Interpretation von einem guten und schnellen Service. Neben den günstigen 8 Cent ist das einer maXXim.

Das Aufladen der Prepaid-Karte bei niedrigem Kontostand ist denkbar einfach und der Kunde muss dafür nicht mal die Wohnung verlassen, denn maXXim bietet wahlweise die Möglichkeiten der automatischen oder manuellen Aufladung über eine kostenlose SMS an. Hierbei sind Beträge von 15,- €, 30,- e oder auch 50,- € möglich. Beim automatischen Aufladen wird vom Kunden ein bestimmter Restbetrag (oder ein bestimmtes Datum) festgelegt, der Rest geschieht von allein.

Auch maXXim bietet seinen Kunden eine Auswahl von einfachen und günstigen Handys an, die bereits ab ca. 22,- € ungetrübtes Telefonieren ermöglichen. Genutzt wird dabei übrigens das Netz von „o2“, was für seine erstklassige Verbindungsqualität bekannt ist.

 



Copyright by prepaid-suche.de