Klarmobil - Postpaid Handytarife im Überblick

Prepaid Handy Service
:: Startseite
:: Prepaid-Anbieter
:: Prepaid-Vergleich
:: Postpaid-Anbieter

Simkarten nach Netz
:: T-Mobile
:: Vodafone
:: E-Plus
:: O2

:: Prepaid-Lexikon
:: Handy-News
:: Handy-Tricks
:: Handy-Shop
:: FREE-SMS
:: Tarifrechner
:: Gewinnspiel

Prepaid Handys Angebote
:: T-Mobile
:: Vodafone
:: E-Plus
:: O2

Multimedia Fun
:: Klingeltöne
:: Logos
:: Spiele
:: SMS-Sprüche

Redaktions-Tipp
simyo - Deutschlands erster Mobilfunk-Discounter

Prepaid Karten Anbieter
:: Klarmobil
:: Callmobile
:: Simyo
:: Fonic
:: Congstar
:: Blau
:: BildMobil
:: MaXXim
:: Simply
:: Vybemobile
:: T-Mobile XtraClick
:: D2 CallYa
:: weitere Anbieter

Prepaid Kreditkarten
:: Mastercard
:: Visa

Aktuelle Daten
:: Mediadaten
:: Werbung
:: Impressum

Anbieterliste: KLARMOBIL.de - Tarif Details

monatliche Grundgebühr:
keine
Telefonieren in alle Netze deutschlandweit:
12 Cent / Minute (Netzintern 2 cent) oder der 9 cent Tarif
Taktung:
60/60
Mailbox abhören:
09-12 Cent / Minute je nach Tarif
SMS senden in alle Netze Deutschlandweit:
09-12 Cent / SMS je nach Tarif
MMS senden in alle Netze Deutschlandweit:
40 Cent / MMS
Vertragsbindung und Zahlungspflichten:
keine
Mindestnutzung:
keine
Guthabengültigkeit:
unbegrenzt
Netz:
D1 T-Mobile
Datenübertragung pro Megabyte oder Minute:
49 Cent / MB
 
Preis: 4,95 Euro Prepaid-Karte: inkl. 10 Euro als Startguthaben

 

Klarmobil – Telefonieren ohne Vertrag

Klarmobil ist ein deutsches Telekommunikationsunternehmen, das sich auf den internetbasierten Vertrieb von Mobilfunkdienstleistungen spezialisiert hat. Die Tochtergesellschaft der deutschen Freenet AG stellt einen der wenigen Discountanbieter dar, die anstelle von Prepaid- sogenannte Postpaid Tarife offerieren. Erstgenannte zeichnen sich dadurch aus, dass der Kunde Guthaben auf ein für ihn eingerichtetes virtuelles Konto transferieren muss, bevor er sämtliche kostenpflichtige Dienste – also Telefonate führen, Kurzmitteilungen versenden etc. – nutzen kann. Wie die Bezeichnung Prepaid bereits vermuten lässt, muss also bereits vor der Inanspruchnahme der Dienstleistungen gezahlt werden.

Die unter anderem von Klarmobil angebotenen Postpaid-Tarife gestalten sich prinzipiell genau andersherum: Der Kunde kann seinen Mobilfunktarif uneingeschränkt nutzen und erhält am Ende eines jeden Abrechnungszeitraums eine Rechnung über die in Anspruch genommenen Dienste. Dies bietet neben dem Vorteil der verbesserten Übersicht – Prepaid Nutzer können nur schwer nachvollziehen, wann welche Kosten verursacht wurden auch die Möglichkeit, dem umständlichen Guthabensystem und dem damit verbundenen Aufladevorgang zu entgehen.

Im Postpaid-Bereich bietet Klarmobil einen Tarif an, der Gespräche in sämtliche deutsche Netze also sowohl ins Festnetz, als auch in alle Mobilfunknetze für 12 Cent pro Minute beinhaltet. Davon ausgenommen sind Telefonate zu anderen Klarmobil-Kunden; diese kosten nur die Hälfte und somit gerade einmal 6 Cent pro Minute. Mailbox-Abfragen sind zudem komplett kostenlos. Die Gebühren für das Versenden von Kurzmitteilungen werden ebenfalls unabhängig vom Zielnetz angerechnet: Pro SMS verlangt Klarmobil 12 Cent.

Die Freenet-Tochter bietet ihren Kunden also sämtliche Vorteile, die normalerweise nur Vertragskunden genießen: das Zustellen einer Rechnung, kein umständliches Aufladen von Guthaben und unbegrenzte Nutzung und das alles bei der Verwendung des weit ausgebauten und zuverlässigen T-Mobile Netzes. Gleichzeitig fallen jedoch keinerlei Mindestumsätze oder feste Kosten in Form von Grundgebühren an; fällig wird lediglich ein einmaliger Anschlusspreis in Höhe von 9,95 € für die SIM-Karte. Des Weiteren sind Klarmobil Kunden nicht an feste Vertragslaufzeiten gebunden: Der Postpaid Tarif kann immer zum Monatsende gekündigt werden. Dabei muss lediglich die Frist von zwei Wochen eingehalten werden



 

Copyright by prepaid-suche.de