BILDmobil - D2 Vodafone Prepaid Tarife

Prepaid Handy Service
:: Startseite
:: Prepaid-Anbieter
:: Prepaid-Vergleich
:: Postpaid-Anbieter

Simkarten nach Netz
:: T-Mobile
:: Vodafone
:: E-Plus
:: O2

:: Prepaid-Lexikon
:: Handy-News
:: Handy-Tricks
:: Handy-Shop
:: FREE-SMS
:: Tarifrechner
:: Gewinnspiel

Prepaid Handys Angebote
:: T-Mobile
:: Vodafone
:: E-Plus
:: O2

Multimedia Fun
:: Klingeltöne
:: Logos
:: Spiele
:: SMS-Sprüche

Redaktions-Tipp
simyo - Deutschlands erster Mobilfunk-Discounter

Prepaid Karten Anbieter
:: Klarmobil
:: Callmobile
:: Simyo
:: Fonic
:: Congstar
:: Blau
:: BildMobil
:: MaXXim
:: Simply
:: Vybemobile
:: T-Mobile XtraClick
:: D2 CallYa
:: weitere Anbieter

Prepaid Kreditkarten
:: Mastercard
:: Visa

Aktuelle Daten
:: Mediadaten
:: Werbung
:: Impressum

Anbieterliste: Bildmobil - Tarif Details -D2 Vodafone

monatliche Grundgebühr:
keine
Telefonieren in alle Netze deutschlandweit:
9 Cent / Minute je nach Tarif
Taktung:
60/60
Mailbox abhören:
0 Cent / Minute
SMS senden in alle Netze Deutschlandweit:
09 Cent / SMS
MMS senden in alle Netze Deutschlandweit:
39 Cent / MMS
Vertragsbindung und Zahlungspflichten:
keine
Netz:
D2 vodafone
Mindestnutzung:
keine
Guthabengültigkeit:
keine Angaben.
 
Preis: 9,95 Euro Startpaket inkl. 5 Euro Startguthaben

 

Prepaid Anbieter Bildmobil

Seit dem Herbst 2007 bietet auch die größte deutsche Boulevardzeitung einen Prepaid-Tarif an, der überall dort erhältlich ist, wo auch die gleichnamige Zeitung angeboten wird.

Das Starterset von BILDmobil kostet ähnlich wie bei anderen Prepaid-Discountern nur 9,95 €. Darin enthalten sind die einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 4,95 € sowie ein erstes Gesprächsguthaben von 5,- €. Daher kann der Neukunde auch hier sofort loslegen. Ein Telefonat innerhalb des eigenen Netzes von BILDmobil ist kostenlos. Alle anderen Gespräche in das deutsche Festnetz oder in alle anderen Handynetze werden mit 9 Cent berechnet, wobei auch hier die volle Minute zu Grunde gelegt wird (60/60-Taktung).

Leichte Unterschiede zu den Mitbewerbern ergeben sich beim Versand von Textnachrichten. Deren Versand kostet in alle Funknetze 9 Cent und an eine deutsche Festnetznummer 19 Cent. Das Verschicken von MMS wird dagegen einheitlich mit 39 Cent verrechnet.

Darüber hinaus sind beim Prepaid-Tarif dieses Anbieters auch Datenverbindungen in das mobile Internet vorgesehen. Beim Versenden von Mails oder dem Surfen per WAP fallen pro MB Gebühren in Höhe von 35 Cent an, hier erfolgt die Taktung in 10 KB-Schritten. Weitere Dienste wie beispielsweise das Abfragen des Guthabens oder (bis zum Freischalten der Karte) auch die Kundenhotline sind bei BILDmobil kostenfrei.

Auch hier sind – ähnlich wie bei anderen Anbietern – mehrere Zusatzoptionen buchbar, die dann für jeweils 1 Monat genutzt werden können. Dazu gehört die BILDmobil-Flatrate, bei der für 14,95 € pro Monat alle netzinternen SMS und Anrufe kostenfrei sind. Für „Vielsimser“ hält der Anbieter außerdem noch die Option „SMS Paket 15“ bereit. Hier können für 0,99 € nochmal 15 weitere Textnachrichten nachgekauft werden, die dann für 30 Tage gültig sind.

Alle Verbindungen des Prepaid-Anbieters BILDmobil erfolgen über die technischen Einrichtungen des Roten Riesen „Vodafone“. Dank der mehr als 35.000 Mobilfunkstationen des „D2“-Netzes ist eine flächendeckende Verbindung sowie gute Gesprächsqualität gewährleistet.

 



Copyright by prepaid-suche.de